Raphael Jost

Er ist Sänger, Pianist, Songwriter, Arrangeur und Bandleader, gerade mal 29 Jahre alt und wurde 2015 mit dem Swiss Jazz Award ausgezeichnet – Raphael Jost kann getrost als Ausnahmetalent bezeichnet werden.

Dass er mal seine Liebe zum Jazz finden würde, hätte der, in einem kleinen Dorf im Nordosten der Schweiz aufgewachsene Jost in seiner Jugend wohl nicht für möglich gehalten. Elton John oder Michael Jackson hiessen die Interpreten der Songs, die er schon früh auf dem Klavier nachzuspielen begann. Es brauchte erst den britischen Sänger und Pianisten Jamie Cullum, dessen Mix aus Jazz und Pop ihm mit 18 Jahren eine neue musikalische Welt eröffnete und die Begeisterung am Singen weckte.

Mittlerweile hat Raphael Jost sein Studium an der Zürcher Hochschule der Künste mit Bestnote abgeschlossen und fühlt sich sowohl im Jazz als auch im Pop zu Hause. Sein Gespür für eingängige Melodien zeichnet ihn ebenso aus wie seine Virtuosität am Piano und sein Geschick als Arrangeur. So wurde er 2012 am Europäischen Nachwuchs-Jazzpreis in Burghausen (D) mit dem Solistenpreis ausgezeichnet und gewann drei Jahre später den Swiss Jazz Award.

Er gab u.a. schon Konzerte am Montreux Jazz Festival, Blue Balls Festival Luzern, Schaffhauser Jazzfestival, Jazzwoche Burghausen, Winterthurer Musikfestwochen, Festival Da Jazz in St. Moritz oder am Jazzfestival in Ascona.

Auszeichnungen

2017 Förderbeitrag Kulturamt Kanton Thurgau
2015 Gewinner Swiss Jazz Award 2015
2013 Master in Musikpädagogik/Performance an der Zürcher Hochschule der Künste
2013 Nomination für den Jazzpreis der Zürcher Kantonalbank
2012 Solistenpreis am 4. Europäischen Nachwuchs-Jazzpreis Burghausen
2012 Stipendiat der Hirschmann Stiftung
2011 Preisträger der Friedl Wald Stiftung

 

 Web © by JostWebService www.raphaeljost.ch